Merkblätter und Links

Hier finden Sie die in der Risikoaktivitätenverordnung erwähnten Schwierigkeitsskalen des Schweizer Alpen-Clubs SAC sowie Informationen zu den eidgenössischen Fachausweisen, die vom Sekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI ausgestellt werden. Die nachstehend aufgeführten Links erleichtern die Suche nach bestimmten Verbänden, Organisationen bzw. Unternehmen.

Schwierigkeitsskalen des Schweizerischen Alpen-Clubs SAC

Wildwasser-Schwierigkeitsgrade

Kantonale Kontaktstellen

Links

Gemäss Art. 11 Abs. 1 der Risikoaktivitätenverordnung muss ein Sicherheitsmanagementsystem von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) als taugliche Grundlage für die Zertifizierung akzeptiert worden sein: Schweizerische Akkreditierungsstelle SAS 

Die Stiftung «Safety in adventures» hat bereits ein Sicherheitsmanagementsystem für verschiedenste Outdooraktivitäten entwickelt: Safety in Adventures 

Das Sekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI beurteilt Gesuche um die Anerkennung von ausländischen Fähigkeitsausweisen, die den eidgenössischen Fachausweisen gleichgestellt sind.

Folgende eidgenössische Fachausweise sind gemäss Risikoaktivitätengesetzgebung Voraussetzung, um eine Bewilligung für eine Aktivität gemäss Art. 3 Abs. 1 Bst. a bis h zu beantragen: