Prävention im Sport

Das BASPO engagiert sich in der Prävention von negativem Begleiterscheinungen im Sport.
Gewalt im Sport, sexuelle Übergriffe, Dopingmissbrauch und Suchtverhalten haben im Sport nichts verloren. In der Ausbildung von Jugend+Sport-Leitenden, mit entsprechenden Ausbildungsmodulen in der Trainerbildung oder auf politischer Ebene mit den Partnerorganisationen wie etwa dem Dachverband des Schweizer Sports, Swiss Olympic, bekämpft das BASPO die negativen Begleiterscheinungen im Sport.


Bundesamt für Sport BASPO Jugend- und Erwachsenensport
Fachperson Prävention
Pierina Schreyer
CH-2532 Magglingen
Tel.
+41 58 467 65 41

E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Sport BASPO

Jugend- und Erwachsenensport
Fachperson Prävention
Pierina Schreyer
CH-2532 Magglingen

Karte ansehen