print preview

Covid-19-Darlehen Mannschaftssport

Voraussetzungen, Antragsprozess, Musterdokumente

Ab dem 1. Dezember 2020 kann das BASPO zinslose Darlehen an Klubs der professionellen und semiprofessionellen Ligen im Mannschaftssport gewähren.

Darlehensgesuche können ab sofort beim BASPO eingereicht werden.

Antragsberechtigte

Darlehen können beantragt werden von

  • Klubs, die in einer der beiden höchsten Männerligen im Fussball oder Eishockey mitspielen 
  • Klubs, die in der höchsten Frauenliga im Fussball oder Eishockey mitspielen 
  • Klubs, die in der höchsten Frauen- oder Männerliga in den Sportarten Handball, Volleyball, Basketball oder Unihockey mitspielen.

Voraussetzungen und Bedingungen der Darlehensgewährung

Darlehensantrag: Prozess aus Sicht des Klubs

  1. Klub reicht folgende Dokumente per Mail (covid-darlehen-sport@baspo.admin.ch) beim BASPO ein:
    - Vollständig ausgefülltes und original unterzeichnetes Gesuchsformular
    - Beilagen (siehe Auflistung im Gesuchsformular)
  2. Klub erhält Eingangsbestätigung des BASPO 
  3. BASPO/BDO prüfen die Inhalte des Gesuchs und die vorgeschlagenen Sicherheiten (bei Bedarf Rücksprache BASPO/BDO bei Klub) 
  4. Klub erhält unterschriftsreifen Darlehensvertrag per Mail zur Unterschrift (Originalunterschriften erforderlich) 
  5. Klub übermittelt BASPO den original unterschriebenen Darlehensvertrag und Nachweis der geleisteten Sicherheit 
  6. BASPO unterzeichnet Darlehensvertrag und stellt diesen dem Klub zu 
  7. Auszahlung (einige wenige Tage nach Unterzeichnung des Darlehensvertrags)

Achtung: Ein rasche Bearbeitung des Darlehensgesuchs kann nur gewährleistet werden, wenn dieses vollständig (Gesuchsformular und alle notwendigen Beilagen) eingereicht wird!
Bei unvollständigen Gesuchen verzögert sich die Prüfung und damit auch der Abschluss eines Darlehensvertrags.
 

Informationsveranstaltung für Klubs

Alle betroffenen Klubs erhalten via ihre nationalen Verbände/Ligen bis spätestens 13. November 2020 eine Einladung zu einer virtuellen Informationsveranstaltung. An dieser werden Bedingungen und Prozess der Darlehensgewährung erläutert und Fragen der Klubs beantwortet.

Die Klubs sind gebeten, ihre Fragen im Zusammenhang mit den Darlehen Mannschaftssport anlässlich dieser Veranstaltung zu stellen.

Bei Bedarf steht das BASPO den Klubs selbstverständlich auch ausserhalb dieser Informationsveranstaltung für Auskünfte zur Verfügung
 


Bundesamt für Sport BASPO Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen

E-Mail


Stefan Leutwyler

Sportpolitik und Ressourcen
Leiter Teilbereich Sportverbände, Sportanlässe, NASAK, Raum und Umwelt

+41 58 461 43 27