print preview

Themen (Dossiers)

Das Bundesamt für Sport BASPO fördert Sport und Bewegung für die gesamte Bevölkerung auf allen Leistungsstufen. Eine Übersicht der wichtigsten aktuellen politischen Dossiers finden Sie hier.

Projekt «Ethik im Sport»

Projekt «Ethik im Sport»

Der Bund will ethische Grundlagen im Schweizer Sportsystem stärker und verbindlicher verankern. Das BASPO als Kompetenzzentrum Sportförderung des Bundes und Swiss Olympic als Dachverband des Sports in der Schweiz sind mit der Umsetzung beauftragt und haben hierzu das gemeinsame Projekt «Ethik im Sport» lanciert.

Nationales Sportanlagenkonzept NASAK

Nationales Sportanlagenkonzept NASAK

Das Nationale Sportanlagenkonzept (NASAK) ist ein Förderinstrument des Bundes im Bereich der Sportanlagen von nationaler Bedeutung.

Korruption und Wettkampfmanipulation

Korruption und Wettkampfmanipulation

Die Ökonomisierung fördert die Korruption und illegale Wetten im Sport. Die Manipulation von Spielergebnissen und Geldwäscherei werden bekämpft.

Youth Olympic Games und Universiade

Youth Olympic Games und Universiade

Im Jahr 2020 fanden in Lausanne die Olympischen Jugendspiele statt. 2021 folgt die Winteruniversiade in der Zentralschweiz.

Dopingbekämpfung und -prävention mit der Stiftung Swiss Sport Integrity

Dopingbekämpfung und -prävention mit der Stiftung Swiss Sport Integrity

Swiss Sport Integrity (ehemals Antidoping Schweiz) schützt gemeinsam mit dem Bundesamt für Sport BASPO den Anspruch der Sporttreibenden auf einen chancengleichen, fairen und dopingfreien Sport und leistet damit einen Beitrag an die von der Bevölkerung erwartete Glaubwürdigkeit des Sports.

Gesetz über Risikoaktivitäten

Gesetz über Risikoaktivitäten

Risikoaktivitäten an Flüssen und Bächen unterstehen dem Risikoaktivitätengesetz. Gesetzliche Vorschriften müssen eingehalten werden.


Bundesamt für Sport BASPO Kommunikation
Hauptstrasse 247
2532 Magglingen
Tel.
+41 58 467 61 33

E-Mail

Bundesamt für Sport BASPO

Kommunikation
Hauptstrasse 247
2532 Magglingen