Finanzierungs- und Vorsorgesicherheit im Spitzensport in der Schweiz



Übersicht

Am 15. Mai 2014 reichte die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK) des Nationalrats das Postulat "Finanzierungssicherheit der Karriere von Spitzenathletinnen und -athleten" (14.3381) ein. Mit diesem wurde der Bundesrat beauftragt, in einem Bericht aufzuzeigen, wie die Finanzierungs- und Vorsorgesicherheit der Karriere von Spitzenathletinnen und Spitzenathleten nachhaltig gestärkt werden kann. 

Der Bericht beschreibt die institutionellen und individuellen Rahmenbedingungen von Athletenkarrieren im Leistungssport in der Schweiz und basiert im Wesentlichen auf der Datengrundlage der SPLISS-Studie, einer von der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen (EHSM) 2011 erarbeiteten Bestandesaufnahme zur Situation des Leistungssports der Schweiz. Eine zentrale Erkenntnis aus dem Bericht ist, dass die optimale Abstimmung von Ausbildung und Spitzensport für eine erfolgreiche Nachsportkarriere zentral ist.

Aktuell


Bundesamt für Sport BASPO Adrian Bürgi
Sportpolitik und Amtsgeschäfte
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
Tel.
+41 58 467 61 62

E-Mail


Kontakt drucken